Lea Frei

Yoga, Thaimassage, Osteopathie

Dmitrii Vatagin

Yoga, Thaimassage

Lea Frei

Mit 14 Jahren besuchte Lea ihre erste Hatha Yoga Stunde. Mehrere Jahre praktizierte sie und fing dann im Jahr 2005 an, ihr Wissen in Kursen weiterzugeben.

Lea absolvierte eine dreijährige Berufsausbildung zur Musicaldarstellerin, bildete sich in verschiedenen Yogastilen weiter, besuchte diverse Ausbildungen im Bereich Fitness und unterrichtete in diversen Yogaschulen und Fitnesscentern. Bald hatte sie eine Leitungsposition in einem renomierten Center inne. Sie leitete ein Team von Instruktorinnen und Instruktoren und unterrichtete selber weiterhin Yoga- und Fitnesskurse.

Doch dann besuchte Lea ihren ersten Vipassana Retreat und zog daraus die Kraft für eine radikale Veränderung. Sie verliess die Schweiz. Sechs Jahre verbrachte sie im Ausland. Sie lebte auf den Kanaren in Spanien und später in Nepal und Thailand und reiste in verschiedene Länder.

Lea war für eine Organisation in Kathmandu in der Entwicklungszusammenarbeit und lebte von der Publikation von Artikeln. In Asien vertiefte Lea ihr Wissen über Meditation, Yoga und Fernöstlichen Heilmethoden. Sie lebte im Kloster in Thailand und im Ashram in Indien und in Nepal.

Ausbildung

  • Osteopathie i. A. (Swiss International College of Osteopathy, Hertenstein)
  • MAS Kulturmanagement Praxis (Hochschule Luzern)
  • Dipl. Musicaldarstellerin (Swiss Muscial Academy, Bern)

Fernhöstliche Heilmethoden

  • Thaimassage (Thailand, diverse Lehrer wie Ajahn Pichet, Mr. Nat, Mr. Somphong Prapharat, Andrea Baglioni, Itzhak Helman)
  • Thai Fussmassage (Herbal Ball House, Chiang Mai)
  • Tok Sen (Boonthumme Thai Massage School, Chiang Mai)
  • Chi Nei Tsang (Blue Garden, Chiang Mai)
  • Reiki 1 & 2 (Hellenic Center, Kathmandu)

Yoga/ Meditation

  • Yoga (Indien, Nepal, diverse Lehrer. Hauptlehrer ist Rishikumar Swami Panchasheel im Hansada Yoga Ashram in Banepa/ Nepal nach der Linie von Sri Swami Satchitananda Vishuddhadev.
  • Vipassana (Schweiz, Nepal, Thailand, Ungarn. Diverse Retreats. Hauptlehrer Ajahn Suphan und Ajahn Along im Wat Ram Poeng Chiang Mai)
  • Yoga Teacher Training in Hatha und in Yoga Therapie (School of Holistic Yoga and Ayurveda, Goa)
  • Power Yoga Instructor (Power Yoga Switzerland, Basel)
  • Diverse Weiterbildungen in Yogaphilosophie, Yogatherapie und Yogaunterrichtsformen

Fitness

  • Zumba Instructor (Zumba ® fitness, Zürich)
  • Body Toning Instructor (Star Education, Zürich)
  • Aerobic Instructor (Star Education, Zürich)
  • Kick Power Instructor (Star Education, Zürich)
  • Group Fitness Instructor (Star Education, Zürich)
  • Diverse Weiterbildungen in Fitnesstraining

Dmitrii Vatagin

Dmitrii wurde in Moskau geboren. Schon früh interessierte er sich für Sport, Kampfkunst und östliche Philosophie. Yoga in seinem Leben tauchte jedoch viel später auf.

Im Jahr 2000 trat er in die staatliche Lomonossow-Universität Moskau an der Fakultät für Physik ein. An der Moskauer Staatlichen Universität begann er zu tanzen. Aus einem Hobby wurde ein eigener Beruf. Dmitrii hat an Konzerten und Musicals in Russland und im Ausland teilgenommen. In den 9 Jahren seiner Tanzkarriere erhielt er auch ein Diplom als Choreograf.

Als die Tänze an Fahrt gewannen, schien Yoga ein natürlicher Weg zu sein, um mit dem Körper zu arbeiten und die asymmetrische Tanzroutine auszugleichen.

2012 entschied sich Dmitrii für eine Ausbildung zum Yogalehrer. Allmählich wurde Yoga von einem Werkzeug zur Korrektur der Körperhaltung zu einem Lebensstil. Dmitrii verliess das Tanzen und widmete seine Zeit dem Yogaunterricht.

Dmitrii hat es geschafft, in mehreren Top-Yoga-Studios in Moskau zu arbeiten. Er hat Seminare und Retreats in Russland, Thailand, Indien, Deutschland und der Schweiz gehalten.

Parallel zum Yoga begann Dmitrii, Thaimassage zu praktizieren. Er hat von Meistern Nordthailands gelernt, Kurse und Seminare in Thai-Massage unterstützt und geleitet.

Bildung

  • Dipl. Choreograf (Sholokhov Moskauer Staatliche Universität für Geisteswissenschaften)
  • Softwareentwickler (Lomonosov Moscow State University, Fakultät für Mathematik und Kybernetik)
  • Spezialist für Physik (Lomonosov-Universität Moskau, Fakultät für Physik)

Fernöstliche Heilmethoden

  • Thai-Massage (Thailand, verschiedene Lehrer wie Ajahn Pichet, Ajan Sinchai, Mr. Somphong Prapharat, Andrea Baglioni, Laurino, Pau Castellsagué)
  • Thailändische Fussmassage (Herbal Ball House, Chiang Mai)
  • Chi Nei Tsang 1 & 2 (Sunshine Network School, Chiang Mai)
  • Craniosacrale Therapie nach der Methode von Rosemary Wallace (Rosemary Wallace)

Yoga / Meditation

  • Moskauer Yoga-Universität
  • Schule für Yoga und Gesundheitssysteme Vyacheslav und Elena Smirnov
  • Elementar / Lunar Immersions - AcroYoga mit Pau Castellsagué
  • Workshops und persönliche Retreats mit Daniel Strausser zu modernen und traditionellen Yogatechniken